Kleines Wiesental

Logo Kleines Wiesental
Logo Kleines Wiesental

Das Kleine Wiesental (insgesamt ca. 2.930 Einwohner) ist eine lieblich gegliederte Berg- und Tallandschaft mit Ausblicken auf die Alpen und die Vogesen. Gastliche Häuser in behaglicher Umgebung heißen sie willkommen.

Das Tal hat seinen Namen von dem Flüßchen „Kleine Wiese“. Die am Belchen entspringende Belchenwiese und die am Köhlgarten entspringende Köhlgartenwiese vereinen sich in Tegernau zur Kleinen Wiese.

Bis zum Jahre 2009 existierten im Kleinen Wiesental acht selbständige Gemeinden. Am 01.01.2009 schlossen sich die Gemeinden Bürchau, Elbenschwand, Neuenweg, Raich, Sallneck, Tegernau, Wies und Wieslet zu einer Gemeinde zusammen. Die neu entstandene Gemeinde hat den Namen „Kleines Wiesental“.

Text: Südwärts Tourist Information / www.suedwaerts.com

Hodnocení 4,0
Moje hodnocení:
Horské železnice Letní provoz
  • Belchen
    12.05.2019 - 24.11.2019 (1 Výtah)
Lyžařská střediska
Nejnovější recenze
Tombola
Produkt-Paket für die ganze Familie
Primavera XXL-Gewinnspiel