Navigace
Lyžařské oblasti
Lyžování na běžkách
Ubytování
Léto
Turistické túry
Alpintouren
Wintertouren
Túry na horských kolech
Lauftouren
Jezera s nabídkou koupání
Možnosti 3D:
Zobrazit mapu
Karte ausblenden

BERGFEX: Großes Tragl 2184 m - Wanderung - Túra Štýrsko

Großes Tragl 2184 m

Großes Tragl 2184 m


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis
Kurzbeschreibung

Die Gipfeltour starten wir im Tal entweder von Bad Mitterndorf oder Tauplitz aus. Diese Tour führt vom Amgebiet hinein in das Karstgebiet des Toten Gebirges.

Obtížnost
schwierig
Výchozí místo
Taulpitzalm

Fotky
Beste Jahreszeit
led
úno
bře
dub
kvě
čen
čec
srp
zář
říj
lis
pro
Popis

Bereits im Karstgebiet oberhalb der Baumgrenze treffen wir auf das "Jungbauerkreuz". Ein Bergsteiger Namens Jungbuaer ist bei der Tour im Gebiet des Großen Tragl in eine Doline gestürzt und konnte erst nach längerer Zeit nur mehr tot geborgen werden. Dies Gedenkstätte soll Mahnung an alle Bergtouristen sein, auf die Gefahren im Gebirge zu achten.

Der Reiz dieser steinernen Landschaft soll aber dadurch nicht gemildert werden.

Popis trasy

 

Vom Parkplatz ca. 100m nach O zur Gabelung der Fahrwege. Nach links entlang der leicht steigenden Schotterstraße bis zur Gabelung beim Hollhaus. Rechts haltend zweigt der Fußweg nach weiteren ca. 100m von der Straße ab und führt über den in West-Ost-Richtung über das Plateau der Tauplitzalm verlaufenden Rücken zur Bergstation der 4er-Sessel-Bahn.

Von der Bergstation der 4er-Sesselbahn in östlicher Richtung am Hotel Kirchenwirt vorbei leicht fallend zum Naturfreundehaus. Unmittelbar nach dem Naturfreundehaus zweigt der Fussweg nach links von der Schotterstraße ab und führt leicht fallend über Almweiden zum Tauplitzsee.
Am nördlichen Ufer des Tauplitzsees vorbei zur Grazer Hütte. Der über den Almboden in östlicher Richtung verlaufenden Fahrstraße folgend an der Marburger Hütte vorbei bis an das Ende des Almgebietes. Ein kurzer Abstecher zum Aussichtsbankerl lohnt sich!
Weiter der nunmehr leicht fallenden Fahrstraße durch eine Talenge erreichen wir die auf einem Almboden oberhalb des Steirersees gelegenen Steirerseehütten.
Von den Steirerseehütten in nordöstlicher Richtung dem "Salzsteig" folgend über den Almboden. Leicht steigend durch einen Lärchenbestand bis zur Gabelung der Wege 218 u. 276.
Nach links dem Weg 276 folgend führt der Steig durch den Latschengürtel in den Felsbereich am Fuße des markanten Sturzhahnes. An zahlreichen großen und kleinen Dolinen vorbei führt der Steig zum Jungbauer-Kreuz. In nördlicher Richtung weiter durch eine fast unheimliche felsige Landschaft zum Schwaigbrunn. Hier wendet der Steig nach W auf den Traglhals. Vom Traglhals führt der Steig in südlicher Richtung auf das Große Tragl, 2.179m.

Höchster Punkt
2.184 m
Zielpunkt
Gipfel des Großen Tragl
Höhenprofil

Výstroj

Starke Bergausrüstung, Wetterschutz.

Sicherheitshinweise

Bei dieser Wanderung ist die von Dolinen ausgehende Gefahr nicht zu unterschätzen. Besonders mit Kindern sollten die  Markierung nicht verlassen werden!

 

Haftungsausschluss


Příjezd
Auf die Tauplitzalm gelangt man entweder auf der Tauplitzalm Alpenstraße ab Bad Mitterndorf, oder mit der Sesselbahn ab Tauplitz Ort.
Parken
Auf dem Parkplatz unterhalb des Hollhauses. In Tauplitz im Bereich der Talstation des Sesselliftes.

Autor
Die Tour Großes Tragl 2184 m wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%