Navigace
Lyžařské oblasti
Lyžování na běžkách
Ubytování
Léto
Turistické túry
Alpintouren
Wintertouren
Túry na horských kolech
Lauftouren
Jezera s nabídkou koupání
Zobrazit mapu
Karte ausblenden

BERGFEX: Předpověď počasí Rakousko - Prognóza počasí Rakousko - Předpověď počasí - Rakousko

Prognóza počasí Rakousko

Dnes, Úterý

Trotz recht hohem Luftdruck in Österreich ist es nicht überall strahlend sonnig, es breiten sich nämlich immer wieder einige Wolken aus. Diese verdecken aber nur zeitweise die Sonne und sind sonst in den meisten Fällen harmlos, selbst im Bergland entlang der Alpennordseite bilden sich nur ganz vereinzelt ein paar kleinräumige Schauerzellen. Gewitter sind nahezu ausgeschlossen. Der Wind frischt im Osten und auf den Bergen erneut mäßig bis lebhaft auf, die Windrichtung ist Nordwest bis Nord.

Frühtemperaturen 11 bis 19 Grad, Tageshöchsttemperaturen 25 bis 30 Grad.

Předpověď

Předpověď srážek Rakousko

Zítra, Středa

Der Hochdruckeinfluss nimmt weiter zu und sehr sonniges Wetter wird im Großteil des Landes erwartet. Hin und wieder können aber speziell im Norden zunächst ein paar Wolkenfelder durchziehen. Die tagsüber entstehende Quellbewölkung bleibt auch über den Bergen überwiegend flach und harmlos und führt höchstens punktuell zu kurzen Schauern. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen.

Frühtemperaturen 10 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 27 bis 33 Grad.

Pozítří, Čtvrtek

Am Donnerstag steigen die Temperaturen weiter, es wird hochsommerlich heiß. Allmählich nähert sich aber eine Störung samt Kaltfront von Nordwesten her und diese führt zu einer deutlich labileren Luftschichtung. Speziell über der Westhälfte werden die Wolkentürme recht hoch hinaufwachsen und ab dem Nachmittag Regenschauer und Gewitter bringen. In der Osthälfte sind hingegen nur einzelne Schauer- und Gewitterentwicklungen zu erwarten, diese sind auch hauptsächlich an das Bergland gebunden. Der Wind weht zunächst schwach, mit dem Hereinrücken der Kaltfront ab dem späteren Nachmittag bzw. Abend auch lebhaft bis kräftig aus West bis Nordwest. Im Süden greift der Wind erst in abgeschwächter Form in der Nacht stellenweise durch.

Frühtemperaturen 13 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 26 bis 34 Grad.

Pátek

Bereits über Nacht hat eine Kaltfront ganz Österreich überquert und dabei schauerartige, teils kräftige Niederschläge, regional auch Gewitter oder auch kräftige Nordwestwindböen gebracht. Tagsüber kann sich das Wetter über dem Flachland rasch, in den Alpen und im Süden mit einer gewissen Verzögerung beruhigen. Bis zum Nachmittag klingen auch die letzten Schauer ab. Der Wind bläst allerdings in freien Lagen weiterhin lebhaft bis kräftig aus Nordwest bis Nord.

Frühtemperaturen 10 bis 16, Tageshöchsttemperaturen nur noch 17 bis 23 Grad und damit findet die Hitzewelle ein jähes Ende.

Sobota

Bei wechselnder Bewölkung scheint zumindest im Flachland oft auch die Sonne. Vielerorts dürfte es ganztägig trocken bleiben. Ein paar hochreichende Quellwolken bringen am ehesten in Alpenhauptkammnähe einzelne, kleinräumige Regenschauer hervor. Der Wind bläst in freien Lagen, vor allem aber am Alpenostrand, recht lebhaft aus Nordwest bis Nord.

Frühtemperaturen nur 7 bis 13, Tageshöchsttemperaturen 18 bis 24 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%